Business-Visum China, Informationen und Service für Ihr Visum China
PDF Drucken

Allgemeine Information

Die Firma VisumCompany ist ein Dienstleister für die Beschaffung von Visa und Legalisierungen. Die uns anvertrauten Dokumente werden auf Vollständigkeit und Inhalt geprüft und ausschließlich persönlich durch einen Mitarbeiter der VisumCompany beim chinesischen Konsulat in Berlin eingereicht und zeitgerecht wieder abgeholt. Für diesen Service berechnen wir eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 29,30 Euro zzgl. MwSt. Die Botschaftsgebühren betragen je nach Visum zwischen 30 und 115 Euro. Eine genaue Auflistung der Preise finden Sie auf dieser Website oder auf den Seiten der chinesischen Botschaft (siehe Link unten). Selbstverständlich können Sie Ihr Visum auch persönlich bei einem der chinesischen Konsulate beantragen. In diesem Fall sparen Sie sich die Kosten für unsere Serviceleistungen. Weitere Informationen sowie sämtliche Antragsformulare finden sie auch auf den Webseiten der chinesischen Botschaft unter: http://www.visaforchina.org

Die Firma VisumCompany ist nicht mit der Regierung von China verbunden. Diese Webseite gehört nicht zur Botschaft China.


Visumbestimmungen - Business-Visum China -

Besucher, die aus geschäftlichen Gründen nach China reisen, benötigen ein Businessvisum. Das Businessvisum China kann für einen Zeitraum von 3, 6, oder 12 Monaten ausgestellt werden. Die Ausstellung eines 6 oder 12-monatigen Visums mit mehfacher Einreise ist jedoch an bestimmte Bedingungen geknüpft. Hierfür muss eine offizielle Einladung im Original des chinesischen Ministeriums den Antragsunterlagen beigefügt werden. Sollte sich ein bereits abgelaufenes Visum aus dem letzten Jahr für China mit mehrfacher Einreise in Ihrem Reisepass befinden, besteht die Möglichkeit auch ohne offizielle Einladung ein entsprechendes Mehrfach-Visum zu erhalten. 

Außerdem wird ein Einladungsschreiben des chinesischen Unternehmens benötigt, aus dem hervorgeht dass Sie nach China eingeladen werden. Die chinesische Einladung sollte mit dem typischen roten Stempel versehen werden. Das Dokument kann auch als Kopie (Fax/E-Mail) eingereicht werden.

ACHTUNG: Zur Zeit können wir keine Express-Bearbeitung für die VR China anbieten. Die Visa-Bearbeitungsdauer beträgt zur Zeit mindestens 1-2 Wochen.


Das chinesische Konsulat hat eine Agentur mit der Annahme und Prüfung der Unterlagen vorgeschaltet. Das Chinese Visa Application Service Center Berlin berechnet für diese Tätigkeit eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 35,70 Euro (inkl.MwSt).

Benötigte Unterlagen für das Businessvisum China

  • Antragsformulare China (Visumantrag + Auftragsformular),
  • 1 aktuelles Passfoto (in Farbe, möglichst aktuell),
  • original Reisepass mit einer Restgültigkeit von mind. 6 Monaten,
  • Einladungsschreiben des chinesischen Unternehmens mit rotem Stempel (Kopie)
  • Zusatzformular für ausländische Passinhaber oder Studium,
  • Kopie der Meldebestätigung (nur für ausländische Passinhaber).

Für die Ausstellung eines 6- oder 12-monatigen Visums:

  • entsprechende offizielle Einladung der chinesischen Regierung oder,
  • Vorlage eines bereits abgelaufenen Mehrfach-Visums im Reisepass.

Visakategorien & Konsulargebühren China - Businessvisum

  • Businessvisum (90 Tage, einmalige Einreise):     30,00 Euro + 35,70 Euro = 65,70 Euro
  • Businessvisum (90 Tage, zweimalige Einreise):   45,00 Euro + 35,70 Euro = 75,70 Euro
  • Businessvisum (6 Monate, mehrfache Einreise): 60,00 Euro + 35,70 Euro = 95,70 Euro
  • Businessvisum (12 Mon., mehrfache Einreise):   90,00 Euro + 35,70 Euro = 125,70 Euro

 

Zusätzliche Informationen zum Business-Visum China

Für Ausländer besteht eine Meldepflicht bei Aufenthalten über 24 Stunden in der VR China. Die Meldung muss bei der lokalen Polizei innerhalb von 24 Stunden erfolgen. Übernachtet man in einem Hotel, übernimmt das Hotel diese Meldung automatisch. Bei Unterbringung in einem Privathaushalt muss diese Meldung selbst vorgenommen werden.

Die Überziehung des Visums China zieht ein empfindliches Bußgeld nach sich, dessen Höhe sich nach der Anzahl der überzogenen Tage berechnet bzw. mit der Anzahl der überzogenen Tage steigt. Ohne Begleichung des Bußgeldes und Einholung eines neuen Visums ist eine Ausreise aus der VR China nicht möglich. Bei Zahlungsverweigerung droht die Umwandlung der Geldstrafe in eine Haftstrafe.

Unser Service für Ihr Business-Visum China

Wir bieten Ihnen eine professionelle Beratung und Beschaffung für Ihr Visum China und das schon ab 29,30 € (zzgl. MwSt) für unsere Standardbearbeitung.

Schicken Sie Ihre Unterlagen je nach Dringlichkeit per Einschreiben oder Kurier an die VisumCompany nach Berlin. Sobald Ihre Unterlagen eingetroffen sind, erhalten Sie eine Eingangsbestätigung per E-Mail.

Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung für die Beschaffung Ihres Visums China.